DILANA - Der Knautschvelours für Wand und Decke

DILANA - Die isolierende Wand- und Deckenverkleidung für Boot, Yacht und Caravan.

Der Knautschvelours DILANA ist extrem dehnfähig und dadurch an Rundungen und Wölbungen in jeder Lage leicht anzupassen. Unebenheiten werden problemlos überdeckt. Feuchtigkeit, die z. B. nachts entsteht, kann DILANA zwischen seinen Fasern aufnehmen. Bei Verminderung der Luftfeuchtigkeit trocknen diese Kondenspartikel, ohne Rückstände zu hinterlassen, wieder ab. Das rückseitige Charmeuse bildet eine griffige Grundlage für den Kleber und vermindert die Durchfeuchtung des Isolierschaumes und der Oberfläche.

Zur Verklebung empfehlen wir unseren lösemittelfreien UNI-Kleber 140.

Einsatzbereich: Boot-, Yacht- und Schiffbau, Heim
                       Caravan- und Fahrzeugausstattung

Eigenschaften

  • sehr dehnfähig
  • leicht wärme-, kälteisolierend
  • reißfest
  • schnittkantenfest, franst nicht aus
  • leicht zu reinigen 

Zusammensetzung

  • 100 % Polyamid
  • Gesamtgewicht / m² ca. 430 g

Maße

  • Gesamtstärke    ca. 4 mm
  • Warenbreite      ca. 140 cm  / nur 7103 sand ca.158 cm
  • Rollenlänge        30 m - 50 m
  • Geliefert wird ab  1 lfm.

Reinigung

Mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen, nicht reiben. Flecken sind vorher mit Feinwaschmittel oder Polsterschaum zu behandeln.

 

Preis inkl. Mwst. m² / € 21,60

   »   Für Ihre Anfrage und BESTELLUNG klicken Sie bitte hier

7103 sand / ca. 158 cm Warenbreite
7107 hellgrau / ca. 140 cm Warenbreite
7108 elfenbein / ca. 140 cm Warenbreite
7106 weiss / ca. 140 cm Warenbreite

  »  NEU - Einfass-Schienen für Wand und Deckenverkleidungen

TEXTILIEN


Aktuelles
GUTSCHEIN - neu im Angebot / 13.11.2017
Das ideale Geschenk - Sie sind auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Ihren Partner, Verwandte,...
Messen / Veranstaltungen
boot Düsseldorf 2019 - Halle 11 / Stand 11 E 41
Unsere bewährten Produkte und Messeneuheiten 19.01. - 27.01.2019 täglich von 10 - 18 Uhr
Boot Tulln 2019 - Halle 6 / Stand 612
Wichtigste Messe im Zentral- und Osteuropäischen Raum 07. März bis 10. März 2019 täglich von 10 - 18 Uhr